Sensoren

Hall-Effekt-Sensoren + Adapter für Gastanks

Berührungslose Füllstanderfassung an Flüssiggastanks | Einsatz in Verbindung mit RCT Sender LEVELview.LPG | austauschbar (3-Pol-Schraubverbindung, IP68-Stecker)

Funktionsweise

Funktionsweise

Der Sensor lässt sich per Kabel und Stecker mit einem RCT Sender LEVELview.LPG verbinden. Am Flüssiggastank wird einfach die bestehende Inhaltsanzeige (Libelle) auf dem Flansch des Schwimmers durch den Hall-Effekt-Sensor (2 Schrauben) ersetzt. Bei bestimmten Schwimmertypen muss zusätzlich ein Adapter eingesetzt werden. Auf Anfrage können auch Original-Sensoren eingesetzt werden (z. B. Rochester Magnetel 4“/8“).

Typen

Typen

RCT-Sensoren

  • Sensor Typ RCT junior: kompatibel mit Füllstandgeber Typ Rochester junior und SRG 487
  • Sensor Typ Livello: kompatibel mit Füllstandgeber Typ Livello
  • Sensor Typ Cotrako: kompatibel mit Füllstandgeber Typ Cotrako

Original-Sensoren

  • Sensor Original Rochester 4“
  • Sensor Original Rochester 8“ Centerline
  • Sensor Original Rochester 8“ Straddleline

Adapter zum Einsatz in Verbindung mit dem Standardsensor Typ RCT junior:

  • Adapter Rochester senior 2“
  • Adapter SRG 705
  • Adapter Taylor 4“
  • Adapter Taylor 8“
Kombinationen

Kombinationen

  • Funksender LEVELview.BASIC.LPG
  • Sender LEVELview.PRO.LPG
Downloads
Kontakt

Kontakt

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

T: +49 6462 419880
E: info@rct-monitor.de

Drucksonden für Öl- und Wassertanks

(weitere auf Anfrage)

Piezoresistive Keller-Drucksonden für präzise Füllstandmessung von Öl- und Wassertanks mit hoher Anforderung an Genauigkeit und Langlebigkeit | Einsatz in Verbindung mit RCT Sender LEVELview.OIL/AQUA | austauschbar

Funktionsweise

Funktionsweise

Der Sensor lässt sich per Kabel und Stecker mit einem RCT Sender Typ LEVELview verbinden. Die Drucksonde wird in eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mind. 1“) bis auf den tiefsten Punkt in den Tank eingebracht und die Öffnung mittels Verschraubungen luftdicht verschlossen.

Für Kraftstoffe sind auf Anfrage Sonden für Einsatz in der Ex-Zone 0 erhältlich.

Eigenschaften

Eigenschaften

Anwendung: Piezoresistive Keller-Drucksonde zur Füllstandmessung von Öl- und Wassertanks mit hoher Anforderung an Genauigkeit und Langlebigkeit, keine Druckhysterese

Spannungsschutz: Integrierter Überspannungs- und Verpolschutz

Schutzart: IP68

Gehäuse: kompaktes, robustes Gehäuse aus rostfreiem Stahl, Kunststoffkappe schützt Stahlmembran

Druckbereich: 200 mbar bis 10 bar (entspricht 2m bis 100 m Wassersäule)

Stromausgang: 4…20 mA (2-Leiter-Technik)

Spannungsausgang: 0…10 V, 0,5…4,5 V, etc. (nicht ratiometrisch)

Anschluss: 3-Pol-Schraubverbindung, IP68-Stecker

Typen

Typen

  • Drucksonde 0,25 bar/5 m: Messbereich Öl 290 cm/Wasser 250 cm; Kabellänge 5 m; inkl. 1″-Stopfen und Kabeldurchführung
  • Drucksonde 0,5 bar/5 m: Messbereich und Kabellänge 5 m; inkl. 1″-Stopfen und Kabeldurchführung
  • Weitere auf Anfrage, z. B. für Kraftstoffe in Ex-Zone 0
Kombinationen

Kombinationen

  • Sender LEVELview.PRO.OIL
  • Sender LEVELview.PRO.AQUA
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA
Kontakt

Kontakt

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

T: +49 6462 419880
E: info@rct-monitor.de

Kapazitiver Sensor für Öl- und Wassertanks

Kapazitiver Sensor mit flexibler Stegleitung zum Messen von Flüssigkeitspegeln in unterschiedlichen Medien z. B. Wasser, Öl, Chemikalien | Einsatz in Verbindung mit RCT Sender LEVELview.OIL/AQUA | Standard-Kabellänge 1,80 m zum Selbstkonfektionieren | austauschbar

Funktionsweise

Funktionsweise

Der Sensor lässt sich per Kabel und Stecker mit einem RCT Sender Typ LEVELview verbinden. Er wird in eine geeignete freie Tanköffnung (Durchmesser mind. 1“) in den Tank eingebracht, so dass das Gewicht auf dem Boden aufliegt. Das Sensorkabel sollte nicht unmittelbar an Metallwänden entlang geführt werden, da Metall die zu messende Kapazität des Flüssigkeitspegels verändert. Ein Abstand von mindestens 20 cm sollte gegeben sein. Das Gegengewicht kann abgeschraubt werden, um die Länge des Sensors je nach Tank oder gewünschter Messhöhe zu verkürzen. Die Kalibrierung des Sensors erfolgt über die Web Applikation oder kann bereits im Werk auf die gewünschte Messhöhe und Medium voreingestellt werden.

Eigenschaften

Eigenschaften

Anwendung: Kapazitive Flexsonde zum Messen von Flüssigkeitspegeln in unterschiedlichen Medien (z. B. Wasser, Öl, Chemikalien)

Sensorgehäuse: PP (Polypropylen); vollvergossen; Anschlussgewinde 1“ zur Verschraubung in Tanköffnung

Sensorkabel: flexible Stegleitung (6- adrig); Isolation Fluor-Ethylen-Propylen; Standardlänge 1,80 m; selbstkonfektionierbar

Gegengewicht: Edelstahl V2A

Ausgangssignal: 0-5 V

Kombinationen

Kombinationen

  • Sender LEVELview.PRO.OIL
  • Sender LEVELview.PRO.AQUA
  • Funksender LEVELview.BASIC.OIL
  • Funksender LEVELview.BASIC.AQUA
Kontakt

Kontakt

Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

T: +49 6462 419880
E: info@rct-monitor.de